Kategorien
Willkommen

Herzlich willkommen Gast! Möchtest Du dich anmelden? Oder willst Du ein Kundenkonto eröffnen?
Neues Magazin "November 2018" online ! KLICK




0 Artikel

Frei.Wild - Gegen Alles, gegen Nichts, CD

Frei.Wild - Gegen Alles, gegen Nichts, CD
15,00 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-4 Tage 3-4 Tage
Art.Nr.: 06216
In den Warenkorb

Produktbeschreibung

Release mit 14 Songs im ReDesign Digipak
2013, Rookies&Kings
 
1. Intro (From Gegen Alles, Gegen Nichts)
2. Arschtritt
3. Immer höher hinaus
4. Vom Regen in die Traufe
5. Junge mach weiter
6. Halt deine Schnauze
7. Sieger stehen da auf, wo Verlierer liegen bleiben
8. Mein Leben, meine Geschichte, meine Lehre
9. Irgendwer steht dir zur Seite
10. Böse und gemein
11. Ich denk an euch zurück
12. Mal Heimweh, mal Fernweh
13. Ohne dich kann ich nicht sein
14. Der Tod, er holt uns alle
 
Gegen Alles, Gegen Nichts, das Album das zweifelsfrei als die perfekte Feile zum Erlangen des Projekts "Frei.Wild an die Speerspitze des Deutschrocks" gilt, ab diesem Album waren die Weichen endgültig gelegt, es musste nach ganz oben gehen. Es war im fernen Jahr 2008, als erstmals Alex Lysjakow, auch heute noch Toningenieur und für den erdigen Spitzensound der Band verantwortlich, die Regler übernahm und man im Dessauer Studio "Soundart" ein Werk produzierte, das Karriere machte und schlicht und einfach in jede gute Plattensammlung gehört. Nun gibt es diesen Klassiker endlich mit neuem Artwork und liebevoller Aufmachung. Endlich wacht das stolze Geweihlogo auch auf dem letzten noch nicht durch dieses veredelte Werk. Diese Neuauflage von Gegen Alles,Gegen Nichts ist der Vorbote zu einer 2ten Jahreshälfte 2013, die es in sich hat. Neben der neuen Video-Single aus dem aktuellen Feinde Deiner Feinde Album Wer weniger schläft ist länger wach und eben dieser Re-Edition von GAGN, arbeitet die Band fieberhaft mit einigen Gastmusikern an Bord, am im November erscheinenden Akustikalbum "Still" und wird danach ein weiteres ereignisreiches Jahr mit zwei fulminanten Abschluss-Shows am 27. und 28.12. in Frankfurt beenden. 32.000 Menschen in der an beiden Tagen ausverkauften Frankfurter Festhalle werden die letzten Stunden vor einem Live-Rückzug bezeugen!!!