Kategorien
Willkommen

Herzlich willkommen Gast! Möchtest Du dich anmelden? Oder willst Du ein Kundenkonto eröffnen?
Neues Magazin "April 2019" online ! KLICK




0
0 Artikel

Frei.Wild - "Unvergessen, Unvergänglich..." Maxi

Frei.Wild - Unvergessen, Unvergänglich... Maxi
4,49 €
inkl. 7 % MwSt. | Versandkostenfrei
Lieferzeit: 3-4 Tage 3-4 Tage
Art.Nr.: 09102
In den Warenkorb

Produktbeschreibung

3 Track Single
 
TRACKLISTING:
1. Unvergessen, Unvergänglich, Lebenslänglich
2. Für alle etwas, doch etwas mehr für mich (Non Album Track)
3. Die Band, die wahrheit bringt
 
Lautstark haben sich FREI.WILD mit ihrer ersten Single Wir brechen eure Seelen zurückgemeldet und damit einen ersten offensiven Vorgeschmack auf das kommende Album Opposition geliefert. Die Single erreichte mit Platz # 8 die höchste Single-Chartplatzierung der Bandgeschichte.
Mit Unvergessen, Unvergänglich, Lebenslänglich stellen die Südtiroler eine weitere Single aus dem im März erscheinenden neuen Werk vor.
 
Der Text der Single dreht sich darum, dass einen einmal Erlebtes nie mehr loslässt und auf dem weiteren Lebensweg begleitet. Obwohl inhaltlich sehr allgemein gehalten, ist es ein sehr persönlicher Song, in dem die Band das Erlebte der letzten Jahre reflektiert. Sie arbeitet darin jene Vorurteile auf, mit denen sie konfrontiert wurde und beschreibt, wie sehr diese auch auf dem weiteren Lebensweg eine Rolle spielen und wie man Erlebnisse und Erfahrungen wie ein immer schwerer werdendes Paket mit sich weiterträgt.
Bandtypisch hat das Lied allerdings eine positive Grundaussage: Im Geist liegt die Freiheit. Man muss immer versuchen, sich von Lasten und Ängsten freizuschwimmen, unbefangen zu sein und Erfahrungen nicht als Prototypen abzuspeichern , so die Gruppe. Wenn man denkt, etwas ist immer schon so passiert, also wird es auch wieder so passieren, und ich hatte immer schon Pech, also wird es weiterhin auch so sein, dann wird man nie mehr unbefangen leben können. Es ist wichtig, solche gedanklichen Mauern zu durchbrechen und seinen Geist frei für Neues zu machen. Wir wollen damit nicht nur unsere eigene Situation reflektieren, sondern damit auch andere motivieren, das Leben immer wieder neu anzupacken und Altlasten abzuwerfen.