Frei.Wild - Herz schlägt Herz, 3 Track Single

4,99 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 07412

Details

Achtung: VVK Artikel! - Versand erst zum 15.12.2017
KEINE TEILLIEFERUNG VON MITBESTELLTER WARE !
3 Track Single, VÖ: 15.12.2017
 
Rookies&Kings, 1xAlbum + 2x Non Album Track, RK208
 
Trackliste;
1. Herz schlägt Herz
2. Das Feuer in mir
3. Herz schlägt Herz (Akustik Version)
 
Die dritte Single der Rivalen und Rebellen Ära hebt sich nicht nur durch den Inhalt der Songs
sondern auch durch das Design von ihren Vorgängern ab.
Und das zu Recht.
Herz schlägt Herz ist der Titel der Single und der gleichnamige Song ist sogar in zweifacher
Ausführung präsent.
Die Band wollte hier versuchen die Botschaft dieses Songs so gut wie möglich rüber zu bringen
und konnte sich schlussendlich nicht entscheiden ob die rockigere Variante oder die softer dafür
besser geeignet ist.
 
Der Song beschreibt das Problem des inneren Schweinehundes das wohl jeder Mensch auf dieser
Welt in sich trägt. Bei manchen schlummert er Jahrzehnte bis er sich ganz plötzlich und
unerwartet meldet. Beim Anderen macht er sich schon im frühen Alter bemerkbar was für
denjenigen dann leider ein Manko ist denn mit dem älter werden schwindet dieser Schweinehund
nicht sondern drängt sich in den meisten Fällen immer mehr auf.
 
Egal ob im Sport im Alltag auf Arbeit oder einfach nur beim faulenzen. Immer wieder gilt es
sich auf zu raffen und seinen inneren Schweinehund zu besiegen.
 
 
Die Aussage des dritten Songs „Das Feuer in mir das Feuer in dir" ist klar zu verstehen.
Jeder trägt das Feuer in sich das zumindest bei Kindern tagtäglich brennt und immer höher auflodert.
Jedoch wird diesem Feuer durch den Zahn der Zeit und auch verschiedene Einflüsse immer wieder
der Sauerstoff entzogen so dass die Flamme mal kleiner mal Größer lodert. Deshalb gilt es auch hier:
Achte auf deine Flamme im inneren erhalte sie brennen und pflege sie.
 
Herz schlägt Herz
Von keinem geliebt
Von keinem vermisst
Dann dieses Scheiß- Gefühl
Dass das alles, noch nicht durchgestanden ist
Auf verlorenem Posten
Getroffen und verletzt
Dein Mitleid an dich selber
Hat das Pechkind im Spiegel
Noch tiefer verletzt
 
Herz schlägt Herz
Mit jedem Schlag
Ein bisschen heller
Herz schlägt Herz
Und der Stein des Anstoßes
Dreht sich im Keller
Herz schlägt Herz
Lass es Tränen regnen
Meines schlägt heute nur für dich
Herz schlägt Herz
 
Deine Stärke lässt Federn
Wie vom Winde verweht
Dein Kummerkasten ist voll
Aber sieh doch, trotz allem, wie er immer noch steht
Reiß ihn auf, wirf sie weg
Tue es nicht morgen, tue es jetzt
Wirst sie nie wieder brauchen
Diese Fetzen der Sorgen, sie haben nur verletzt
 
Herz schlägt Herz
Mit jedem Schlag
Ein bisschen heller
Herz schlägt Herz
Und der Stein des Anstoßes
Dreht sich im Keller
Herz schlägt Herz
Lass es Tränen regnen
Meines schlägt heute nur für dich
Herz schlägt Herz
 
Es gilt vom Anfang bis zum Ende
Das Prinzip vom inneren Feind
 
Das Feuer in mir
Manchmal schließe ich meine Pforte
Manchmal wird es mir echt zu viel
Dann will ich einfach alles ordnen
Dann spüre ich es wieder das Gefühl
 
Ohne Gleichgewicht, eine Schale hängt zu tief
Es war ich selber der den Dämon in mir rief
Vier Dinge kommen im Leben einfach nie wieder zurück
Tage, Erfahrung, Worte, Chancen
Und das macht mich verrückt
 
Ich habe es versucht
Doch eine Frage blieb stehen
Willst du nur überleben
Oder ein Leben voller Leben
Ich glaube daran
Mein Leben birgt viele Gefahren
Glaube an`s Feuer in mir
Und glaube an`s Feuer in dir
 
Ich gab mir Zuckerbrot und Peitsche
War ganz schön schonungslos zu mir
Wer geduldig ist, ist weise, sagt man
Oder verrottet wie Papier, sage ich
 
Mancher Quell leichter Sorgen
Wurde zum reisenden Strom
Und nein ich bin nicht der, der nicht agiert
Der seine Ruder gern verliert
Mit schnellen und weiten Maschen
Habe ich mein Leben gestrickt
Denn Tage, Erfahrung, Worte, Chancen
Kommen nie wieder zurück
 
Ich habe es versucht
Doch eine Frage blieb stehen
Willst du nur überleben
Oder ein Leben voller Leben
Ich glaube daran
Mein Leben birgt viele Gefahren
Glaube an`s Feuer in mir
Und glaube an`s Feuer in dir
 
Ich habe es gesucht
Doch nicht einmal gesehen
Dieses Leben von dem
Irgendwo alle erzählen
Ich glaube nicht dran
Auch nicht in ein paar Jahren
Trage das Feuer im Herzen
Liebe den Puls, den Beat der Gefahren
 
Herz schlägt Herz (Akustik Version)
Von keinem geliebt
Von keinem vermisst
Dann dieses Scheiß- Gefühl
Dass das alles, noch nicht durchgestanden ist
Auf verlorenem Posten
Getroffen und verletzt
Dein Mitleid an dich selber
Hat das Pechkind im Spiegel
Noch tiefer verletzt
 
Herz schlägt Herz
Mit jedem Schlag
Ein bisschen heller
Herz schlägt Herz
Und der Stein des Anstoßes
Dreht sich im Keller
Herz schlägt Herz
Lass es Tränen regnen
Meines schlägt heute nur für dich
Herz schlägt Herz
 
Deine Stärke lässt Federn
Wie vom Winde verweht
Dein Kummerkasten ist voll
Aber sieh doch, trotz allem, wie er immer noch steht
Reiß ihn auf, wirf sie weg
Tue es nicht morgen, tue es jetzt
Wirst sie nie wieder brauchen
Diese Fetzen der Sorgen, sie haben nur verletzt
 
Herz schlägt Herz
Mit jedem Schlag
Ein bisschen heller
Herz schlägt Herz
Und der Stein des Anstoßes
Dreht sich im Keller
Herz schlägt Herz
Lass es Tränen regnen
Meines schlägt heute nur für dich
Herz schlägt Herz
 
Es gilt vom Anfang bis zum Ende
Das Prinzip vom inneren Feind